Aktuell gewählter Newseintrag



50 Jahre Frauenstimmrecht Luzern Inputreferat und Podiumsdiskussion Frauen&Medien

Frauen & Medien
Inputreferat und Podiumsdiskussion

Montag, 30.08.2021 | 19 – 20:30 Uhr
Marianischer Saal | Bahnhofstrasse 18 | Luzern

Wie werden Frauen in den Medien dargestellt? Welche Rolle spielen sie selber? Wie agieren sie als Medienschaffende? Wie ist ihre Stellung innerhalb der Medienunternehmen? Und welche Rolle spielen Datenjournalismus und Social Media? Diese Fragen werden für gestern, heute und morgen mit Expertinnen und dem Publikum diskutiert.

Inputreferat: Frauen in Datenjournalismus und Social Media
Prof. Sophie Mützel

Podiumsdiskussion mit
Lis Borner Chefredaktorin Radio SRF
Martina Fehr Direktorin MAZ Die Journalistenschule
Jolanda Spiess-Hegglin Geschäftsführerin #NetzCourage und Journalistin
Prof. Sophie Mützel Professorin für Soziologie mit Schwerpunkt Medien und Netzwerke, Universität Luzern
Marguerite Meyer Journalistin (Moderation)



Organisiert von
Sylvia Egli von Matt Vizepräsidentin der Eidg. Medienkommission und ehem. Direktorin MAZ
Yvonne Schärli Präsidentin der Eidg. Kommission für Frauenfragen und alt Regierungsrätin Luzern
In Kooperation mit dem Verein 50 Jahre Frauenstimmrecht Luzern, dem Verein Frauen Luzern Politik, dem Lehrstuhl für Soziologie der Universität Luzern, den Gleichstellungskommissionen Uri und Schwyz sowie der Frauenzentrale Zug.

Datei «50 Jahre Frauenstimmrecht Luzern - Inputreferat und Podiumsdiskussion - Frauen&Medien» anschauen

image
Was Männer wollen!